Mittwoch, 27. August 2014

Herbstkind 2o14 "Sew Along" - #1 Jetzt geht's los

Jetzt gehts los! Heute startet der Herbstkind Sew Along 2014.
Nähere Infos dazu findet ihr bei nEmadA.

Welchen Stoff wähle ich?
Geplant ist eine Jacke für den Übergang ohne Futter. Daher habe ich mich außen für einen Popeline entschieden und innen für Fleece. Ich hoffe, dass passt.
 Bei der Stoffauswahl bin ich also schon ziemlich weit. :)


Welchen Schnitt?

Hier bin ich noch nicht ganz so weit. Ich schwanke immer noch zwischen diesen beiden Schnitten.
Teddy Bear (Ottobre 04/2012) und Against the Wind (Ottobre 01/2013)

Da die Jacke für die kleine Motte gedacht ist, tendiere ich momentan zur Teddy Bear, bin aber nicht sicher, ob meine Stoffauswahl dafür geeignet ist. Mein Außenstoff ist ein Popeline und nicht dehnbar. In der Ottobre wird aber ein dehnbahrer Stoff verwendet. Mhh...
 
Was brauch ich sonst noch ?
Je nach dem, für welchen Schnitt ich mich dann am Ende entscheide, brauche ich eventuell noch einen Reißverschluss und Knöpfe. Den Rest finde ich mit Sicherheit in meinem Fundus ;)


Um mir die Entscheidung vielleicht etwas einfacher zu machen und um ein paar Anregungen und Ideen zu sammeln, schaue ich mich jetzt mal bei den anderen Sew Along Teilnehmern um.



Kommentare:

  1. Dein Stoff gefällt mir.
    Zu der Stoff/ Schnittmusterproblematik im allgemeinen kann ich leider nicht wirklich helfen. Sitzt der Schnitt den so eng das es elastisch sein muss? Ansonsten vielleicht eine Nummer größer nähen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich ist die Teddy Bear eher weit geschnitten. Sie muss ja auch nicht über den Kopf, sondern nur zu gehen :).

      Löschen
  2. Der Stoff ist so toll! Ich würde auch zur Teddy Bear tendieren. Habe aber keine Idee, ob der Stoff wirklich dehnbar sein muss. Würde wie Froilain Else wohl auch überlegen die Jacke in der Größe eine Nummer weiter zu nähen.

    Herzlichen Gruß
    emma-like

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, eine Nr. größer werde ich die Jacke auf jeden Fall nähen, damit sie auch noch eine Weile passt.

      Löschen
  3. Wünsche dir gutes Durchhaltevermögen mit dem Ottobreschnitt. Ich bin zu doof für diese Kurzanleitungen! Es wird zwar immer irgendwie, aber meine Milchmaus scheint nicht die Ottobremaße zu haben. Die Kleidung wird immer zu eng und eine Nummer größer immer zu lang. Dieses Problem hab ich nur bei diesen Schnitten. Würde, wenn in der Zeitung dehnbarer Stoff vernäht werden, auf jeden Fall auch welchen nutzen. Sonst wird es bestimmt ein Kampf beim an- und ausziehen. (Spreche aus Erfahrung)
    Lg Ping Pong
    von verflustundzugenaeht.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank. Die Kurzanleitungen geben in der Tat hin und wieder mal Rätsel auf :D. Aber mit den Schnitten an sich bin ich bisher eigentlich ganz gut gefahren. Meinen beiden Damen passten sie bisher immer.

      Löschen
  4. Huhu!
    Ich würde den Teddy Bear - Schnitt verwenden - der sieht einfach so toll aus! Aber ob der Stoff dazu wirklich geht? Ich hab mich an sowas bisher nicht getraut - vielleicht doch noch einen anderen Stoff? Ich würde es ja genial finden wenn du einen knallroten Stoff für diesen Schnitt verwendest... das würde gut aussehen!
    LG Anny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, rot sieht bestimmt auch gut aus. Vielleicht mache ich eine Wendejacke draus, denn der Schnitt ist eigentlich nur mit einem Beleg gearbeitet, aber das finde ich zu dünn.

      Löschen
  5. Von den Bildern die man so im Netz findet her finde ich die Teddy Bear irgendwie schöner und auch etwas wandelbarer. Die Popeline sieht echt gut aus, aber mir fehlt da immer etwas das Vorstellungsvermögen, wie das fertig Modell aussieht - da heißt es wohl Abwarten für mich :)
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch immer schwer, sich bei solch gemusterten Stoffen das Ergebnis vorzustellen. Normalerweise bin ich da auch etwas zurückhaltender ;). Aber der Stoff gefiel mir einfach so gut!

      Löschen
  6. Hui, da kann ich leider auch gar nicht weiterhelfen!
    Aber vom Schnitt her würd ich auch zum Mäntelchen tendieren!
    Nur ob das auch mit der Popeline geht? Keine Ahnung.
    Ich hab' den Stoff hier gerade zu einem Täschchen vernäht,
    der ist echt wunderbar von der Qualität her...

    Aber tendenziell würd ich eher auch zu einem dehnbaren Stoff raten,
    oder vielleicht Fleece? Und dann setzt Du mit den Punkten ein paar Akzente?
    Taschen? Kapuzenfutter?

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Toller Stoff!
    Vom Schnitt her gefällt mir Teddy Bear besser, weil er irgendwie mehr her gibt, allerdings kann ich mir mit deinem schönen Stoff nicht so richtig vorstellen. Das würde dann mehr für Against the Wind sprechen... schwere Entscheidung!

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Huhu! Toller Stoff!!! Ich denke, ich würde auch zum Teddy Bear tendieren. Wahrscheinlich ist es bei dem weiten Schnitt nicht so das Thema. Nur "unter den Armen" musst Du kucken, dass es weit genug ist...
    GLG
    Nadine

    AntwortenLöschen