Dienstag, 12. August 2014

Tischdecke im Patchworkstil

Da der Geburtstag schon etwas länger her ist und das Geburtstagskind sein Geschenk inzwischen bekommen hat, 
kann ich es nun endlich auch hier zeigen. 

Meine Mama hatte sich von mir zwei Tischdecken für das Wohnzimmer gewünscht. Wie sie aussehen sollten, wusste sie aber nicht. Schön, halt ;). Da es nicht immer einfach ist, ihren Geschmack zu treffen, habe ich lange überlegt und mich dann für eine dezente Tischdecke im Patchworkstil entschieden. Die passenden Stoffe waren dann schnell gefunden und als Vorlage dienten die Maße der beiden Tische.

Zum Glück habe ich damit tatsächlich richtig gelegen :)




Link: Tragmal, Creadienstag

1 Kommentar:

  1. DieTischdecke ist wirklich schön geworden - könnte ich mir gut auch aus alten Leinen- und Spitzenresten vorstellen. Sie sieht so schön dezent und ein wenig altmodisch aus. Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen