Montag, 15. September 2014

KINDERleicht & schön - Freundebuch

Kennt ihr den Blog „KINDERleicht und schön"? Dort findet ihr viele schöne Anleitungen, Tipps und Tricks rund ums Nähen. Der Blog feiert seinen 1. Geburtstag und zu diesem Anlass gibt es ein „Freundebuch", in das sich Bloggerfreunde eintragen können. 

Ich gratuliere ganz herzlich und trage mich auch gern ein.

 http://kinderleichtundschoen.blogspot.de/p/freundebuch.html

 ***

Dein Name
Anika

Dein Foto

Wo wohnst du?
Ich bin eine Berliner Pflanze, die im Moment im Rheinland zu Hause ist.
 

Wie heißt Dein Blog?
"einfach schnieke"

Beschreibe ihn in 3 Sätzen
Ich mag einfache und schöne Dinge, daher auch der Name "einfach schnieke". Auf meinem Blog zeige ich hauptsächlich Genähtes und hin und wieder auch ein paar fotografische Eindrücke.

Seit wann nähst du?
Inzwischen seit fast fünf Jahren
 

Was hast Du als allererstes genäht?
Einen Tischläufer - aus heutiger Sicht nicht verwendbar ;)
 

Warum nähst Du?
Weil ich das Individuelle mag und so meine eigenen Ideen und meinen persönlichen Stil umsetzen kann. Außerdem ist es unglaublich entspannend.
 

Was nähst Du am liebsten?
Dinge, die einfach und schnell umzusetzen sind.
 

Welche Farbe vernähst Du momentan am liebsten?
Blau und Rot
 

Du darfst eine Nähmaschine, Stoff, Schere auf eine einsame Insel mitnehmen und noch drei Dinge dazu. 
Welche wären das?
Meine Familie, meine Kamera und mein Laptop (ich hoffe, dort gibt es Strom und Internet :D )
 

Welche Tätigkeit magst Du am liebsten beim Nähen?
Wenn ich das fertige Stück unter der Nähmaschine hervor holen kann.
 

Was gar nicht?
Zuschneiden, Bügeln und Auftrennen (wer mag das schon)
 

Nähst du mit Schuhen oder barfuß auf dem Pedal?
Eindeutig barfuß, mit Schuhen geht gar nicht :)
 

Mit welchem Material nähst Du am liebsten? Warum?
Baumwolle, weil sie so vielseitig einsetzbar und gut zu verarbeiten ist. 

Welche Anleitung von KINDERleicht&schön ist Deine liebste?
Der MugRug
 

Verrätst Du uns einen Kniff oder Trick beim Nähen, den Du gern schon viel früher gekannt hättest?
Mir fallen da gleich mehrere Tricks und Kniffe ein: 

Ich habe mich oft geärgert, wenn ich an einer dicken Stelle anfangen wollte zu nähen und dann nicht weiterkam, weil der Transport nicht funktioniert hat. Dann habe ich bei pattydoo gesehen, dass es hilft, ein kleinen Stoffrest unter den Fuß zu legen. Einfach aber wirkungsvoll!

Wie man einfach eine Overlock-Naht wieder auftrennt - was habe ich mich anfangs rumgequält damit.

Toll und hilfreich fand ich auch die Idee von Aprilkind zum Verstärken von Taschenträgern mit Bundfix. So sind Taschenträger im Nu zugeschnitten und schön stabil.

Was sind Deine 3 größten Nähpannen?

Immer wieder gerne, links auf rechts statt rechts auf rechts nähen.
Beim Zuschnitt nicht aufgepasst und die Hosenbeine nicht gespiegelt zu geschnitten.
Oder nicht auf das Muster geachtet, was dann natürlich auf dem Kopf steht.

So etwas passiert mir des öfteren :D

Was wünschst Du KINDERleicht & schön?

Ich wünsche Euch einen tollen Geburtstag und ein langes Bloggerleben, weiterhin so viele tolle Einfälle und außerdem viele Leser und gute Freunde!

Und falls ihr jetzt mal schauen möchtet, wer sich noch so im Kinderleicht & Schön Freundebuch eingetragen hat oder sich selbst verewigen möchte, hier entlang!

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen