Donnerstag, 29. Januar 2015

Shorts und Shirt im Winter - RUMS #5/15

In letzter Zeit habe ich ja hauptsächlich Geschenke und Klamotten für die Kinder genäht. Nun habe ich es aber endlich geschafft, mal wieder etwas für mich zu nähen und somit bin ich heute auch bei RUMS dabei.

Enstanden sind die "Hotty" von NiKidz und die "My Simple Summer" von schaumzucker. Die Ideen für die beiden Stücke sind unabhänging voneinander enstanden, aber nachdem sie fertig waren, habe ich festgestellt, dass sie ziemlich gut zusammenpassen :).


Das Schnittmuster für das Shirt habe ich gestückelt und den oberen Teil zusätzlich mit der schwarzen Spitze benäht. Nur der schwarze Jersey wäre mir sonst zu langweilig gewesen.

Der Schnitt ist wirklich schön und fällt auch toll locker. Außerdem ist er einfach und schnell genäht, da man eigentlich nur zwei Schnitteile hat (Vorderteil und Rückenteil).


Für die "Hotty" habe ich grauen, leicht dehnbaren Jeans-Stoff gewählt, denn das Schnittmuster ist eigentlich für dehnbare Stoffe wie z.B. Jersey gedacht. Sicherheitshalber hatte ich die Hose deshalb auch eine Nr. größer, in Gr. 40 zugeschnitten. Das war aber gar nicht nötig, denn ich musste an den Seiten am Ende einiges wieder wegnehmen, da die Hose sonst viel zu groß gewesen wäre. Damit sie nicht rutscht, habe ich noch die Gürtelschlaufen angenäht. Mit Gürtel sieht sie noch etwas schicker aus. Fürs Büro ist sie aber wohl doch etwas zu kurz...


Dienstag, 27. Januar 2015

Hoodie für kleine Damen ... die Bijou

Eigentlich kann ich den Hype um manche Stoffe nicht so ganz nachvollziehen, aber die Winterkitze von Nikiko bei Alles-für-Selbermacher fand ich vor allem wegen der Farbe toll. Und kombiniert mit dem beigen Sweat wirkt er besonders schön, wie ich finde.


 



Die Bijou von rosarosa ist ein toller Schnitt und bietet viele Variationsmöglichkeiten. Ich habe mich für die Hoodie-Version mit dem raffinierten überlappenden Vorderteil und den oberen Taschen entschieden. 

Die große Motte ist ganz begeistert und hat gleich die nächste bestellt :D




Montag, 26. Januar 2015

Kid´s Karneval Kostüm sew along 2015 ... Einblick ... Hab ich schon angefangen?

Und weiter geht es mit Teil 3 des Kid´s Karneval Kostüm Sew Along 2015 von nEmadA.


Ich habe schon den Stoff gewählt ... bestellt oder er ist noch gar nicht da ...
Habe mich für einen Schnitt entschieden ... oder kann mich nicht entscheiden ...
Habe bereits zugeschnitten ... oder das Schnittmuster liegt bereit ... 



Das Schnittmuster stand ja bereits letzte Woche fest und dabei ist es auch geblieben :). 
Inzwischen ist der tolle Fleecestoff in Herbstfarben eingetroffen und alles liegt schon zugeschnitten bereit. Jetzt geht es also ans Nähen ;)

In der nächsten Woche kann ich euch dann erste Ergebnisse zeigen.

Wie weit die anderen Teilnehmer mit ihrem Projekt sind, erfahrt ihr hier.


Freitag, 23. Januar 2015

Probenähen für Kreativlabor Berlin - Gunilla Baby- und Kinderhausschuhe

Die Hausschuhe "Gunilla" vom Kreativlabor Berlin habe ich in der Erwachsenenversion ja bereits als Weihnachtsgeschenk genäht und war ganz begeistert vom Schnitt. Umso mehr habe ich mich gefreut, als Julia nun Probenäher für die Baby- und Kinderversion gesucht hat. Die Große Motte hatte sich nämlich schon bitterlich beschwert, dass es die Schuhe gar nicht in ihrer Größe gibt ;)

Kurze Zeit später war ich ganz baff, als ich dann tatsächlich eine Mail von Julia mit den beiden eBooks in meinem Postfach hatte. Also habe ich direkt losgelegt und auch für die kleine Motte ein Paar genäht.

Der Schnitt ist toll und die Schuhe werden hier bei uns gar nicht mehr ausgezogen :)

Wie gewohnt, ist auch dieses eBook von Julia toll gestaltet und sehr übersichtlich. Es enthält viele schöne Detailfotos und ist somit auch für Anfänger gut zu meistern. 

So und nun genug geschwärmt, ein paar Bilder habe ich natürlich auch für euch.







Die kleinen Schuhe habe ich in Gr. 20 genäht. Sie sind außen aus rot-weiß-gepunkteter Webware und innen aus rotem Fleece, damit es schön warm ist. Da die kleine Motte auch schon läuft, habe ich, wie im eBook empfohlen, eine zusätzliche Filzsohle innen eingenäht. Und die glatte Sohle mit Sockenstopp bemalt, damit es nicht so rutschig ist.






Die großen Schuhe habe ich in Gr. 32 genäht. Sie sind außen aus Webware (Hamburger Liebe "lovely things") und innen aus weißem Fleece, damit es schön warm ist. Auch hier habe ich die glatte Sohle mit Sockenstopp bemalt, damit es nicht so rutschig ist.

Falls ihr nun Lust bekommen habt, euch und eure Zwerge mit diesen kuscheligen Hausschuhen zu versorgen, hier und hier bekommt ihr ab sofort die Schnitte.

Weitere Designbeispiele und die gesammelten Probenähergebnisse findet ihr bei Julia im Blog.


Link: OutNow



Miro Kids die Zweite

Die zweite Miro Lady Kids gab es bereits als Weihnachtsgeschenk, aber bisher war einfach noch keine Zeit für schöne Fotos. Das möchte ich aber nun nachholen, denn ich finde diesen Schnitt von worawo einfach klasse. Daher ist auch schon der nächste in Arbeit, nur diesmal nicht für die Zwerge oder mich, sondern für den Papa :)

Zunächst zeige ich euch heute aber die zweite Kids-Variante.


Diese Variante ist aus hellgrauem Sommersweat, kombiniert mit niedlichem grauen Winterbären Sommersweat. Das Plottermotiv habe ich mir selbst erstellt. Dafür habe ich einfach ein Foto eines der Winterbären gemacht und dann zu einer Plotter-Grafik umgewandelt. War ein bisschen Fummelei, aber mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden.

Der Hoodie wird inzwischen heiß geliebt und ganz oft getragen :)







Montag, 19. Januar 2015

Kid´s Karneval Kostüm sew along 2015 ... Startschuss & Ideensammlung

Heute geht es weiter mit Teil 2 des Kid´s Karneval Kostüm sew along von nEmadA.

Welches Kostüm schwebt meinen Kind oder mir vor ?
Welchen Stoff wähle ich ? .. Welchen Schnitt ?

Was brauch ich sonst noch ? ... Brauch ich vielleicht Anregungen & Ideen ...
 
Die große Motte ist ja bereits kostümtechnisch ausreichend versorgt, also habe ich mich auf die Suche nach einem passenden Kostüm für die kleine Motte gemacht. Der Kindergarten verkündet immer erst kurz vor knapp das Themen-Motto, aber darauf wollte ich dieses Jahr nicht wieder so lange warten. Der kleinen Motte ist es eh egal ;).
Also habe ich mich auf die Suche nach einem einfachen und möglichst bequemen Kostüm gemacht und da fielen mir dann die eBooks von worawo wieder ein. Das Eulenkostüm hat es mir angetan und es passt auch prima zu unserer kleinen Eule :D

Den passenden Fleecestoff in Herbsttönen habe ich bereits ausgesucht und bestellt.

Obwohl ich mich schon entschieden habe, schaue ich noch mal bei den anderen Teilnehmern nach deren Ideen...vielleicht bekommt die große Motte ja doch auch noch ein Kostüm ;)



Montag, 12. Januar 2015

Kid´s Karneval Kostüm sew along 2015 ... Ich bin dabei ...



Nachdem ich ja schon beim Herbstkind Sew Along von nEmadA dabei war, habe ich mich sehr gefreut, dass es nun auch ein Sew Along für Kinder-Karnevalskostüme gibt. Wir sind zwar eigentlich nicht besonders jeck, aber die Kinder feiern natürlich im Kindergarten und haben generell viel Spaß am Verkleiden. 

Die große Motte ist, wie all ihre Freundinnen, ein riesger Fan der Eiskönigin und hat ihr passendes Anna-Kostüm schon zum Geburtstag bekommen. Die kleine Motte ist da noch nicht ganz so festgelegt und lässt sich dementsprechend auch noch freiwillig von mir einkleiden ;). Für sie werde ich also auch das Kostüm beim Sew Along nähen.


 

Wie funktioniert das Ganze?

An jedem einzelnen Termin stellen alle Teilnehmer ihren "Kid´s Karneval sew along 2015
Post auf ihren Blog und verlinken ihn zusätzlich bei nEmadA.
 
So entsteht ein toller Überblick über die einzelnen Projekten und deren Fortschritt.
 
 
Die einzelne Termine:  

12. Januar 2015  bis 16.Januar 2015 ... Ich bin dabei ... 
 
19. Januar 2015 ... Startschuss & Ideensammlung

Ich bin dabei und es geht los ... 
Welches Kostüm schwebt meinen Kind oder mir vor ?
Welchen Stoff wähle ich ? .. Welchen Schnitt ?
Was brauch ich sonst noch ? ... Brauch ich vielleicht Anregungen & Ideen ...

26. Januar 2015 ... Einblick ... Hab ich schon angefangen ?

Ich habe schon den Stoff gewählt ... bestellt oder er ist noch gar nicht da ...
Habe mich für einen Schnitt entschieden ... oder kann mich nicht entscheiden ...
Habe bereits zugeschnitten ... oder das Schnittmuster liegt bereit ... 

04. Februar 2015 ... Einblick ... Der letzte Feinschliff

Ich bin schon faaast fertig ... 
mein Kostüm ist erkennbar und es fehlt nur noch der Feinschliff

09. Februar 2015 ... Finale ... Mein Kostüm
 
Mein Kind ist glücklich ... mein Werk ist toll geworden ... 
 
Ich freue mich auf viele schöne Ideen und tolle Kostüme.
 
Seid ihr auch dabei?
 
 

Mittwoch, 7. Januar 2015

Erster MMM im neuen Jahr - die schönsten Kleider 2014

Zum Start ins neue Jahr, gibt es heute ein MeMadeMittwoch-Spezial: "Lieblingsstück 2014"

Eigentlich trage ich selten Kleider, aber im letzten Jahr habe ich mir trotzdem zwei Kleider genäht und sie sind zu echten Lieblingsstücken geworden. Daher konnte ich mich auch nicht zwischen den beiden entscheiden und zeige deshalb meine zwei Lieblingskleider :)

Der Schnitt für mein Sommerkleid stammt aus der Ottobre (02/2014): Tennessee

 

Der Schnitt für mein Weihnachtskleid stammt ebenfalls aus der Ottobre (05/2010): Lana.




 


Beide Schnitte sind toll und deshalb werden in diesem Jahr bestimmt noch weitere Kleider danach entstehen :)

Ich bin gespannt, welche Lieblingsstücke die anderen Teilnehmer zeigen.


Sonntag, 4. Januar 2015

KreativeStoffverWertung (KSW 6) - Eine neue Tasche für mich

Anfang 2014 hat Katharina von AppelKatha, zum ersten Mal zur KreativenStoffverWertung (KSW) aufgerufen. Mittlerweile findet nun schon die 6. KSW Runde statt und diesmal hat Katrin von modage zum Mitmachen aufgerufen.

http://www.modage.de/2014/12/05/kreative-stoffverwertung-runde-6-mach-mit-und-sei-dabei/

Bei der KreativenStoffverWertung geht es darum, dass der Gastgeber – in diesem Fall modage – einen Stoff mit einem außergewöhnlichen Muster / Farben, der nicht so recht eine Verwendung findet, zur Verfügung stellt. Dieser wird dann in mehrere gleichgroße Stücke aufgefteilt und an die Teilnehmer verschickt und jeder gestaltet daraus etwas.

Ich hatte auch tatsächlich das Glück ausgelost zu werden und ein paar Tage stäter war auch schon der Stoff in meinem Briefkasten.


Ich gebe zu, den Stoff hätte ich mir wahrscheinlich nicht unbedingt gekauft. Daher habe ich auch erstmal eine Weile überlegt was ich damit mache. Da ich schon länger vor hatte, mir eine neue Tasche zu nähen, aber den Stoff nicht als Futter in der Tasche verstecken wollte, galt es noch das passende Schnittmuster zu finden. 

Bei meiner Suche bin ich dann quasi wieder am Anfang gelandet, denn die Wahl fiel letzten Endes auf die Kuriertasche "Little Lilou" von modage.







Der passende graue Taschenstoff und der Futterstoff stammen übrigens aus meinem Stofflager. Somit hat die Aktion auch zur Verwertung meiner eigenen Stoffreste beigetragen :)

Vielen Dank liebe Katrin, dass ich dabei sein durfte. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht!

Wenn ihr jetzt neugierig seid, was die anderen Teilnehmer aus ihrem Stoffstück gezaubert haben, dann schaut mal bei modage vorbei.


P.S. Hier findet ihr übrigens die gesammelten Werke aller bisherigen KSW Runden.

Und weil es so schön war, geht es auch gleich weiter mit der KSW Runde 7. Die Gastgeberin ist Janny von Jannymade. Näheres dazu erfahrt ihr auf ihrem Blog.